Google+

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LS-Landtechnik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

timely

LS-Landtechnik Team

  • »timely« ist männlich
  • »timely« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. November 2013, 13:16

StrassenNamenSchilder



StraßenNamenSchilder
VwV-StVO zu Zeichen 437 Straßennamensschilder
I. Die Schilder haben entweder weiße Schrift auf dunklem Grund oder schwarze Schrift auf hellem Grund.
II. Die so aufgestellten Straßennamensschilder sind beiderseits zu beschriften. Werden zusätzlich Hausnummern angegeben, so ist dafür zu sorgen, dass die Schilder lesbar bleiben.
III. An Kreuzungen und Einmündungen sollen sie auf die gezeigte Weise angebracht und angeordnet werden; bei erheblichem Fahrverkehr sind sie stets so anzubringen und anzuordnen.
Quelle: sicherestrassen.de

"Straßennamensschild" zeigt den Namen einer Straße an, zum Beispiel Milchstraße (in Hamburg) oder Malschweg (in Berlin-Spandau).
Sie werden an Kreuzungen oder Einmündungen an Hauswänden oder frei stehenden Masten angebracht.
Straßennamenschilder sind regional unterschiedlich, es gibt in Deutschland unter anderem folgende Typen:
- schwarzes Schild mit weißer Inschrift (Stuttgart, Düsseldorf)
- weißes Schild mit schwarzer Inschrift (Berlin, Hessen, NRW, Saarland, selten in Niedersachsen und Schleswig-Holstein)
- blaues Schild mit weißer Inschrift (meist im Süden und in Hamburg, München, Frankfurt, Leipzig, Kassel, Tübingen, Niedersachsen, vereinzelt auch im Saarland, in Schleswig-Holstein und NRW)
- rote und blaue Schilder mit weißer Inschrift (Mainz, Erfurt)
Quelle: Wikipedia

Der Pfosten hat eine Höhe von 3.00 und einen 0.06 Durchmesser.
Die einzelnen Schilder sind 0.15 hoch und entweder 0.55, 0.75 oder 1.20 lang.
Quelle: funker

Alle Schilder lassen sich einzeln in der Höhe verstellen als auch 360° drehen.
Wer die originale Schrift nicht hat der schaue in den „DINEngschriftStd“ Ordner.



Credits:
Idee: LS-Landtechnik – timely
Entwicklung: funker
Ingame:
LS-LandtechnikSven777b
Weiterbearbeitung:
LS-Landtechnik – timely

Der Mod darf auch auf anderen Seiten zum Download angeboten werden, aber nur unter Verwendung des originalem Downloadlinks!
Der Mod darf ohne Zustimmung des Ur-Modders nicht verändert oder neu hochgeladen werden!
This mod may be offered for download on other sites , but only by using the original download links. The mod may not be altered or re-uploaded without the consent of the original modders.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »timely« (3. November 2013, 13:14)


Social Bookmarks