Google+

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LS-Landtechnik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

timely

LS-Landtechnik Team

  • »timely« ist männlich
  • »timely« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:12

Giants informiert: Farming Simulator 19 - DevBlog 02




Willkommen zu unserem zweiten Landwirtschafts-Simulator 19 Devblog.

In diesem Devblog werden wir über die Optimierungen sprechen, die wir am Missions-System vorgenommen haben, um euch dabei zu helfen, schneller so zu spielen, wie ihr wollt.

Beginnen wir mit einer kleinen, großen Änderung. Ihr müsst nicht mehr über die Karte reisen, um mit den Missionsgebern zu interagieren.
Ein neues Vertragsmenü listet alle derzeit verfügbaren Missionen auf und gibt an, wie viel Geld ihr für die Durchführung bekommt und was von euch erwartet wird.
Das bedeutet weniger Zeit zwischen den Missionen und mehr Zeit für das, worauf es ankommt – das Farmen!
Es wurde außerdem die Zeitbegrenzung für Missionen entfernt, so dass ihr nun die Missionen in eurem eigenen Tempo erledigen könnt.


Im Landwirtschafts-Simulator 19 wird es außerdem nicht mehr nötig sein die Geräte des Auftraggebers zu benutzen.
Das hat zwei Vorteile:
Erstens erhaltet ihr mehr Geld von der Mission, da ihr kein Geld für die Miete der Geräte zu bezahlen habt und zweitens können ihr eure eigene Ausrüstung für Missionen verwenden, damit wird es möglich sein, seine Ausrüstung auf gewisse Missionen zu spezialisieren und so schneller an Geld zu kommen um die eigene Farm zu erweitern.
Leasing ist immer noch im Spiel verfügbar um neuen Spielern ein Gefühl für das Ganze zu geben und euch die Chance zu geben, neue Geräte auszuprobieren.
Wir haben auch einen neuen Missionstyp hinzugefügt: Heu- und Silagepressen.
Diese Mission beinhaltet jeden Schritt des Prozesses, vom Mähen des Grases über die Umwandlung in Ballen bis hin zur Auslieferung.

Weitere neue Missionen drehen sich um die Unkrautbekämpfung, die jetzt eine eigene Kategorie und nicht mehr nur ein Teil des Düngungsprozesses ist, einschließlich des Einsatzes des neuen Sprühgerätes bei hochgewachsenen Unkräutern.

Die Transportmissionen kehren vom Landwirtschafts-Simulator 15 zurück und beauftragen euch damit, Waren von einem Ort zum anderen zu liefern.
Macht einen Ausflug durch die schönen Landschaften unserer aktualisierten Game-Engine und verdient etwas Geld, wo ihr schon dabei seid.

Missionen können nun auch im Multiplayer angenommen und ausgeführt werden, so dass ihr diese zusammen mit euren Freunden erledigen könnt.
Das gibt euch mehr Möglichkeiten, mit anderen Spielern zusammenzuspielen, als je zuvor und knüpft an unsere größeren Verbesserungen für den Multiplayer im Landwirtschafts-Simulator 19 an.

Wir hoffen das neue Missionssystem gefällt euch und sind auf euer Feedback gespannt, wenn der LS19 am 20. November veröffentlicht wird.

Quelle
: farming-simulator.com | lsinfos.de
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
(Konrad Adenauer)

Social Bookmarks