Google+

Sie sind nicht angemeldet.

timely

LS-Landtechnik Team

  • »timely« ist männlich
  • »timely« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:15

Giants informiert: Farming Simulator 19 - DevBlog 03





Willkommen zurück zu den Dev-Blogs für den Landwirtschafts-Simulator 19.
Heute werden wir über neue Pflanzen im LS19 sprechen, sowie über das neue Unkrautbekämpfungssystem und alle neuen Fahrzeuge, die an diesen Prozessen beteiligt sind.

Zwei neue Pflanzensorten finden sich auf den Feldern des LS19.
Die erste Pflanze ist Hafer.
Hafer ist zwar nicht unähnlich mit anderen Getreidesorten in der Art und Weise, wie sie angebaut werden, aber sie haben eine einzigartige Eigenschaft - sie werden verwendet, um eure neuen, reitbaren Pferde zu füttern.
Solltet ihr also eine Pferdezucht anstreben, werdet ihr Hafer brauchen.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Baumwolle ist die zweite neue Pflanze und verfügt über eine eigene Erntemaschine - den Case IH Module Express 635.
Einmal geerntet, schafft der 635 einen großen Baumwollballen, der auf speziellen Anhängern transportiert werden kann. Die Anhänger der Marke Lizard sind in zwei
Größen erhältlich und ermöglichen den Transport von einem oder zwei Ballen auf einmal. Dies macht Baumwolle zu einer bedeutenden Investition in Ressourcen, die sich aber finanziell lohnen wird.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Zusammen mit diesen neuen Pflanzen findet eine Überarbeitung der im Spiel verwendeten Symbole statt.
Obwohl es sich um eine geringfügige Änderung handelt, werden diese Symbole verwendet, um den Nutzen jedes Fahrzeugs anzuzeigen.
Ihr solltet sie also besser kennen.

Weizen, Gerste, Hafer, Raps, Sojabohnen
Mais, Sonnenblume, Baumwolle, Zuckerrüben, Kartoffeln

Zuckerrohr,
Ölrettich, Gras, Rundballen, Quaderballen
Grasschnitt, Heu, Stroh, Silage, Häckselgut

Saatgut, Herbizide, Flüssigdünger, Mineraldünger, Gärrest
Kalk, Mist, Gülle, Mischfutter, Futter (Vieh-, Pferdefutter?)

Wolle, Milch, Eier, Schweinefutter, Wasser
Schaf, Kuh, Huhn, Schwein, Pferd

Hackschnitzel, Feuerbaum, Pappel, Benzin

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Schließlich gibt es noch eine weit weniger nützliche Pflanzenart - das Unkraut.
In unserem neuen Unkrautbekämpfungssystem beginnt das Unkraut zu wachsen, wenn ihr Pflanzen aussät.
Sie sind auf den Feldern gut sichtbar und haben mehrere Wachstumsstufen unterteilen sich aber generell in jung und alt.
Junge Unkräuter in den ersten beiden Wachstumsphasen sind leichter zu entfernen, da nur ein Striegel benötigt wird.
Deshalb solltet ihr eure Felder regelmäßig überprüfen und entsprechend handeln.


Sobald das Unkraut zu altern beginnt, wird es problematischer.
Sind sie erstmal gewachsen, benötigt ihr eine Spritze um sie zu entfernen, was die Ausrüstung teurer macht, da Herbizide nach Gebrauch wieder aufgefüllt werden müssen.
Einmal gekauft, kann diese Spritze aber auch bei jungen Unkräutern und zur Düngung von Feldern eingesetzt werden.


Wenn ihr das Unkrautproblem nicht löst, bevor die Pflanzen erntereif sind, wird der Endertrag des Feldes um 20% reduziert - Faulheit ist teuer!
Wir erwarten, dass Unkraut eine zusätzliche Herausforderung speziell für Spieler bietet, die das Spiel im neuen „Start From Scratch“-Modus angehen.


Das ist alles bei neuen Fruchtarten und dem Unkrautbekämpfungssystem für heute.

Unser nächster Dev-Blog wird sich mit der Charaktererschaffung befassen.

Quelle: farming-simulator.com | lsinfos.de


Social Bookmarks